UNSERE VEREINS­GESCHICHTE

Begonnen hat alles am 3. Mai 1929. Auf Initiative des Kaufmann Hans Wild trafen sich 18 Idealisten zur Gründungssitzung. Erster Vorstand war Franz Bader, zweiter Vorstand Hans Wild und Kassier Matthias Biermaier. Erste Sportart war Fußball und als Übungsplatz diente damals der Pfarrhof! Mittlerweile wird seit Jahrzehnten am Sportplatz bei der Schule gespielt. Seit 1981 bietet die Turnhalle Platz für Indoor-Sport. Dort findet auch seit Jahren der große Sportlerball am Faschingssamstag statt. Seit 1972 haben die Stockschützen und die Tennisspieler ihre Sportanlagen am Schwimmbad. 2002 hatte der Verein 1000 Mitglieder, und das bei 1700 Einwohnern. 2004 wurde das 75-jährige Vereinsjubiläum mit einem Festakt gefeiert! Bekanntester Vertreter des Vereins ist der Spitzenlangläufer Tobias Angerer.

FUSSBALL (GEGR. 1929)

In den Anfangsjahren diente die Ladefläche eines LKW oder auch das Fahrrad als Transportmittel zu den Auswärtsspielen. Der größte Erfolg der Fußballer war 1987 das (leider) einjährige Gastspiel in der Bezirksliga, das mit einem 5:0- Sieg gegen den großen Nachbarn vom FC Traunstein in die Annalen einging. Derzeit sind 11 Mannschaften aktiv im Spielbetrieb (Herren, Damen, Jungen- und Mädchen-Mannschaften).

SV Söllhuben/Frasdorf – SC Vachendorf 2:4

Sieben Partien ohne Niederlage: Vachendorf setzt Erfolgsserie fort Am Samstag trafen der SVS und Vachendorf aufeinander. Das Match entschied der Sportclub Vachendorf mit 4:2 für sich. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Der SCV wurde der Favoritenrolle...

mehr lesen

SC Vachendorf II – SV Prutting II 1:0

Von den Spielanteilen her machte der SCV II ein souveränes Spiel. Allerdings war der SCV II an diesem Sontag nicht in der Lage dies in gefährliche Situation umzusetzen. So gewann der Gastgeber letztendlich verdient aber knapp mit 1:0. Die erste Chance im Spiel hatte...

mehr lesen

SC Vachendorf – FC Hammerau 1:1

Ein bitteres Unentschieden musste der SC Vachendorf in der siebten Minute der Nachspielzeit gegen den FC Hammerau hinnehmen. Dabei sahen die fast 200 Zuschauer bis zur 80. Minute einen überlegenen Gastgeber, der versuchte hauptsächlich spielerisch zum Erfolg zu...

mehr lesen

SV Westerndorf – SC Vachendorf 4:4

Westerndorf gibt Sieg aus der Hand Vier Tore reichen nicht zum Heimsieg gegen Vachendorf 0:1, 3:1, 3:3, 4:3, 4:4 – das Kreisliga-Spiel des SV Westerndorf gegen den SC Vachendorf hat von derDramaturgie an einen Hollywood-Blockbuster erinnert. Zweimal ist die...

mehr lesen

ASV Au – SC Vachendorf 1:6

Im Fernduell mit Spitzenreiter Teisendorf war der ASV Au zum Siegen verdammt, musste aber eine 1:6-Heimniederlage gegen den abstiegsbedrohten SC Vachendorf schlucken. Nach der 2:0-Führung für Vachendorf gelang Au durch Marinus Müllauer der Anschlusstreffer....

mehr lesen

SC Vachendorf – ASV Großholzhausen 2:2

Einen verdienten Sieg vergab der SC Vachendorf in der Nachspielzeit der Partie gegen den ASV Großholzhausen. Bei herrlichem Sommerwetter im Panoramastadion von Vachendorf gelang es dem Gast in der 93. Minute eine schon verlorene geglaubte Partie auszugleichen. Bei dem...

mehr lesen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner